Exotherme Schweiß formen – Hoch wärme leitfähige Schweiß werkzeuge

  • Hohe Wärme leitfähig keit und hohe Temperatur beständigkeit.
  • Niedriger Wärme ausdehnung koeffizient und hohe Wärme beständigkeit.
  • Hohe Festigkeit, Korrosions beständigkeit und Selbst schmierung.
  • Sehr wenig oder keine Reaktion mit den meisten geschmolzenen Metallen.
A well-assembled exothermic welding mold with an open cover
Beschreibung

Graphit material ist weit verbreitet in der produktion von Exotherme Schweiß formen Aufgrund seiner aus gezeichneten Wärme leitfähig keit, hohe Temperatur beständigkeit, hohen Schmelzpunkt und geringe Reaktivität mit geschmolzenen Metallen.

Während des exothermen Schweiß prozesses tritt eine chemische Reaktion zwischen dem Schweiß pulver und dem zu schweißen den Metall auf, die eine große Wärmemenge erzeugt. Graphit hat eine extrem hohe Wärme leitfähig keit und kann Wärme schnell übertragen, wodurch sich die Form schnell erwärmt und das Schweiß pulver und das zu schweißen den Metall schmilzt. Das geschmolzene Metall füllt dann den Form hohlraum und verfestigt sich zu einer starken Verbindung. Da das Graphit material einen niedrigen Wärme ausdehnung koeffizienten aufweist, dehnt es sich bei hohen Temperaturen nicht wesentlich aus oder zieht sich zusammen, was dazu beiträgt, seine Form und Größe während des Schweiß prozesses beizu behalten.

Darüber hinaus ist Graphit material leicht zu verarbeiten und kann durch Bearbeitung zu exothermen Schweiß formen verschiedener Formen und Größen verarbeitet werden.

Spezifikationen
Tabelle 1: Spezifikationen der exothermen Schweiß formen
Modell Dichte (G/cm3) Partikel größe (μm) Spezifischer Widerstand (μΩ.m) Porosität Shore-Härte Druckfest igkeit (MPa) Biege festigkeit (MPa) CTE (× 10-6°C-1) Anwendung
IS-2(Iso statisch) 1.76 20 15 20% 60 95 50 5.9 Wärme tauscher/alle Arten der Bearbeitung
IS-3(Iso statisch) 1.85 10 12 13% 48 85 46 4.3 Sintern/alle Arten der Bearbeitung
IS-4(Iso statisch) 1.90 5 12 13% 48 85 46 4.3 Sintern/alle Arten der Bearbeitung
MD-1 (geformt) 1.78 25 12 20% 48 80 40 5 Sintern/alle Arten der Bearbeitung
MD-2 (geformt) 1.72 25 12 19% 45 60 32 5 Sintern/alle Arten der Bearbeitung
MD-3 (geformt) 1.56 25 12 23% 35 38 16 5 Sintern/alle Arten der Bearbeitung
Anmerkungen:
  • 1 MPa = 10,2 kgf/cm2; 1 W/m.k = 0,86 KCal/cm.h.°C
  • Diese Eigenschaften sind typische Werte und nicht garantiert.
Prozess einführung: Forms truktur & Schweiß formen

Die exotherme Schweiß form besteht haupt sächlich aus einem Tiegel zum Halten von Schweiß metallpulver, einem Eisen auslass für den Fluss von geschmolzenem Metall und einem Schweiß hohlraum zum Platzieren der zu schweißen den Metallplatten.

Exotherme Graphit schweiß formen können zum Schweißen verschiedener Metall materialien verwendet werden, darunter reines Kupfer, Messing, Bronze, kupfer plattierter Stahl, reines Eisen, Edelstahl, geschmiedetes Eisen, verzinkter Stahl, Gusseisen, Kupfer legierungen und legierter Stahl.

8 Exotherme Schweiß formen

Diese Schweiß formen umfassen Kabel-zu-Kabel-Schweißen, Kabel-zu-Metallstab-Schweißen, Kabel-zu-Erdung stangen-Schweißen (Pol), Kabel-zu-Metallplatte-Schweißen, Metallstab (Streifen) zu Metallstab (Streifen), Metallstab (Streifen) zum Erdung sstab (Pol) Schweißen, Metallstange (Streifen) zum Metallplatte schweißen und Metallstab zum Metallplatte schweißen.

Jede Schweiß form enthält unterschied liche Verbindungs methoden. Zum Beispiel umfasst das Kabel-zu-Kabel-Schweißen Stumpf verbindung, Querverbindung, Parallelsc haltung, T-Verbindung usw. Jede Form kann gut Schweißen durchführen.

The detailed structure diagram of exothermic welding mold