Graphit rotoren und Vanes – Ein wesentlicher Teil der Vakuumpumpe

  • Niedriger Wärme ausdehnung koeffizient, niedriger Reibungs koeffizient
  • Aus gezeichnete Selbst schmierung.
  • Hohe Wärme leitfähig keit und thermische Stabilität.
  • Gute chemische Stabilität.
Vacuum pump graphite rotors and vanes are displayed.
Beschreibung

Das Arbeits prinzip der Vakuumpumpe besteht darin, Gas zu komprimieren und durch Drehen zu entladen Graphit rotoren und-schaufeln. Wenn sich der Graphit rotor dreht, ändert sich insbesondere der Raum zwischen den Graphit schaufeln der Vakuumpumpe und dem Pumpen körper kontinuierlich, wodurch Gas angesaugt, komprimiert und entladen wird. Die Haupt funktion der Graphit blätter besteht darin, das Gas einzufangen und es vom Niederdruck bereich zum Hochdruck bereich zu bewegen, wenn sie sich innerhalb der Vakuumpumpe drehen. Die Menge, Form und das Material der Graphit flügel haben einen Einfluss auf die Leistung und Lebensdauer der Vakuumpumpe.

Vakuumpumpen graphit rotoren und-schaufeln haben eine gute Selbst schmierung und Verschleiß festigkeit und können ohne zusätzliches Schmieröl oder Fett normal im Trocken lauf arbeiten. Daher können sie die Kontamination und Beschädigung der Vakuumpumpe durch Schmieröl oder Fett wirksam vermeiden. Inzwischen haben sie eine gute Korrosions beständigkeit und hohe Temperatur beständigkeit und können sich an raue Arbeits umgebungen anpassen, so dass sie in trockenen Vakuumpumpen weit verbreitet sind.

Merkmale
  • Geringe Reibung, niedriger Wärme ausdehnung koeffizient.
  • Aus gezeichnete Selbst schmierung.
  • Hohe Wärme leitfähig keit und thermische Stabilität.
  • Gute chemische Korrosions beständigkeit.
  • Verschleiß festigkeit und hohe mechanische Festigkeit.
Spezifikationen
Tabelle 1: Spezifikationen von Graphit rotoren und-flügeln
Note Dichte (g/cc) Porosität Shore-Härte Druckfest igkeit (Mpa) Biege festigkeit (Mpa) CTE (×10-6°C-1) Max Arbeits temperatur Anwendung
M105K (Harz-Imprägnierungs-Vanes) 1.8 2% 60 110 65 200 °C Carbon schaufeln
M106K (Harz-Imprägnierung) 1.8 2% 65 180 60 4 200 °C Dichtung ringe, Busch
M106D(Antimon imprägnierung) 2.3 3% 80 230 80 4 550 °C Dichtung ringe, Busch
M254A (Kupfer imprägnierung) 2.4 2.5% 70 170 65 500 °C Dichtung ringe, Busch
Anmerkungen:
  • 1 MPa = 10,2 kgf/cm2; 1 W/m.k = 0,86 KCal/cm.h.°C
  • Diese Eigenschaften sind typische Werte und nicht garantiert.